Die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung hat im Juni 2016 die erste Nachhaltigkeitsstrategie für NRW beschlossen. Sie verpflichtet sich damit als erstes Bundesland, die globalen Nachhaltigkeitsziele des New Yorker UN-Gipfels von September 2015 umzusetzen und hat dazu ein Ziel- und Indikatorensystem für zentrale Handlungsfelder festgelegt.

Die Nachhaltigkeitsstrategie wurde bei den jährlichen NRW-Nachhaltigkeitstagungen und in zwei Online-Beteiligungsphasen breit in NRW diskutiert. Auf diese Weise konnten viele gute Ideen aufgenommen und die Akzeptanz der Nachhaltigkeitsziele in der Öffentlichkeit verbessert werden.

Am 19. März 2018 hat die Landesregierung beschlossen, die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie von 2016 weiterzuentwickeln, um insbesondere das Ineinandergreifen mit der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie zu verbessern und um eine Fokussierung auf die Themen, bei denen NRW besonders betroffen ist, zu erreichen. Zudem soll durch die noch stärkere Annäherung an die Bundesstrategie und eine bessere Abstimmung der Ziele eine stärkere Wirkung und damit letztendlich ein besserer deutscher Beitrag zur Umsetzung der internationalen Nachhaltigkeitsziel (SDGs) erreicht werden. Die Weiterentwicklung und Umsetzung der nordrhein-westfälischen Nachhaltigkeitsstrategie liegt in der Verantwortung der jeweils fachlich zuständigen Ressorts. Derzeit befindet sich ein novellierter Ziel- und Indikatorenkatalog in der Ressortabstimmung.

 

  • Weiterführende Links
     
  • Nachhaltigkeitsstrategie für Nordrhein-Westfalen: Download als PDF
  • Eckpunkte zur Weiterentwicklung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie von März 2018: Download als PDF
  • Nachhaltigkeitsindikatoren Nordrhein-Westfalen Bericht 2016: Download als PDF
  • Ergebnisse der Konsultation zum Entwurf der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie
  • Beschluss des Landtags zur Post-2015-Agenda für nachhaltige Entwicklung: Download als PDF
  • Beitrag des Landes Nordrhein-Westfalen zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele: Broschüre als PDF
  • Beitrag des Landes Nordrhein-Westfalen zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele: Poster als PDF

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser besucht am Freitag, 21. Juni 2019, den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Der dritte Tag der...

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat einen Ideenwettbewerb zum Thema „Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ gestartet. Er wird mit...

mehr

Mit einer öffentlichen Auftaktkonferenz am Donnerstag, 27. Juni 2019, beginnt die zweite Runde des Projektes „Globale Nachhaltige Kommune in NRW“....

mehr
Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie