Aktuelles

 


Neue Anlagerichtlinien berücksichtigen Ziel der Nachhaltigkeit

Nordrhein-Westfalen hat seine Anlagerichtlinien für die Verwaltung des Sondervermögens "Pensionsfonds des Landes Nordrhein-Westfalen" erweitert. Ab dem 1. Juni 2017 wird im Rahmen der Beurteilung der Ziele Sicherheit und Rentabilität auch die Nachhaltigkeit jeder Anlageentscheidung berücksichtigt.

Die Anforderungen an nachhaltige Kapitalanlagen umfassen sowohl allgemeine ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance - ESG) als auch gezielte Kriterien für den Ausschluss ethisch oder ökologisch besonders problematischer Geschäftspraktiken.

Wie wollen wir wohnen, welche Baukultur braucht unsere gebaute Umwelt in einer nachhaltigen Stadt? Was können wir tun, damit Nachhaltigkeit für die...

mehr

Die 5. Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW am 27. November 2018 von 10:00-16:00 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen widmet sich der lokalen...

mehr

Fahrgemeinschaften leisten Beitrag zur klimafreundlicheren Mobilität

Die Landesverwaltung leistet mit vielen verschiedenen Bausteinen ihren Beitrag...

mehr

Im Technologiezentrum Oberhausen trafen sich am Montagabend Vertreter von Unternehmen der Umweltwirtschaft zur Veranstaltung "Greentech.Ruhr - Das...

mehr

Die Wettbewerbe um den 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreis haben begonnen. Mit Europas größter Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement...

mehr

Nordrhein-Westfalen ist bei Umwelttechnologien bundesweit die Nummer Eins. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle NRW-Umweltwirtschaftsbericht....

mehr

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen und die NRW-Stiftung loben den Engagementpreis NRW 2019 aus. Unter dem Motto „Engagement und Digitalisierung –...

mehr

Die Preisträgerinnen und Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit 2018“ sind ausgewählt – insgesamt gab es 450 Einreichungen, fast doppelt so viele...

mehr

Der Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ geht in die nächste Runde: Ab diesem Jahr suchen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN)...

mehr

heute handeln.

Gemeinsam für

nachhaltige Entwicklung in NRW

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie