Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Strategieprozess, zu Projekten und Initiativen für nachhaltige Entwicklung in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

 

Mein Grün, meine Wege, meine Flüsse, mein Einkauf und meine Zukunft. Unter diesen Themenfeldern findet am 2. Juli in Essen der „Tag der Bewegung“ statt. Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017 wird dafür ein drei Kilometer langer Abschnitt des Essener Innenstadtrings für den Verkehr gesperrt. Über 130 Aussteller beteiligen sich an dem Straßenfest und bieten von 11 bis 17 Uhr ein vielfältiges Programm an.

mehr

Wie funktioniert Nachhaltige Entwicklung und wie kann sie regional umgesetzt werden? Über diese Fragen informiert das Projekt „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ der LAG 21 NRW zivilgesellschaftliche und kommunale Akteure in Nordrhein-Westfalen. Anfang Juni hat die Auftaktveranstaltung der Initiative, die von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalens gefördert wird, im Landkreistag Düsseldorf stattgefunden.

mehr

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017 lädt die Stadt Essen am 11. und 12. Juli zur Konferenz „Nachhaltige Architektur im (Klima-)Wandel. Bauen mit Verantwortung!“ ein.

mehr

Wer kennt es nicht – es ist Mittagszeit und der Magen knurrt. Viele zieht es dann zum Supermarkt oder Schnellimbiss um die Ecke oder zu Schnitzel und Pommes in der Kantine. An gesunden und ökologischen Alternativen scheint es zu mangeln. Das haben sich auch die Gründer des Netzwerks „BioMentoren“ gedacht: Ihre Idee ist, regionale Produkte in Bioqualität auf die Teller der Profi-Küchen von Betriebskantinen, Studierendenwerken und Co. zu bringen. Vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) gab es dafür jetzt eine Auszeichnung.

mehr

Um ein Gütesiegel der besonderen Art geht es beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“. Ausgezeichnet werden Städte und Gemeinden in Deutschland, die sich für Fairen Handel stark machen.

mehr

46 Jahre – so lange mussten die Essener Bürgerinnen und Bürger auf das Baden in der Ruhr verzichten. Nun hat das Warten endlich ein Ende: am Seaside Beach Baldeney fand jetzt die offizielle Eröffnung der Badestelle statt.

mehr

Nicht zuletzt aufgrund des stetigen Bevölkerungswachstums und damit steigendem Bedarf an Wasser, Energie und Konsumprodukten ist der schonende und effiziente Umgang mit den Ressourcen wichtiger denn je. Produkte, die sich durch hohe Material- und Energieeffizienz über ihren gesamten Lebensweg auszeichnen, sind hier ebenso ein Lösungsansatz wie Dienstleistungen, die zur Ressourcenschonung beitragen. Mit dem Effizienz-Preis NRW werden dazu auch 2017 wieder besonders innovative und clevere Lösungen ausgezeichnet.

mehr

Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden finden vom 29. Mai bis zum 7. Juni statt. Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten

mehr

Tierwohl und Tiergesundheit im Schweinestall, stadtnahe Landwirtschaft oder der Anbau von Winterhanf: Das Landwirtschaftsministerium unterstützt acht innovative landwirtschaftliche Projekte innerhalb des Förderprogramms "Europäische Innovationspartnerschaft Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-AGRI) mit etwa 4,2 Millionen Euro. Das neue Förderprogramm ist Teil des NRW-Programms "Ländlicher Raum 2014-2020", an dessen Finanzierung sich der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) beteiligt.

mehr

Im Sinne der Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie haben in der Folge auch die Bundesländer Biodiversitätsstrategien erarbeitet, welche wiederum auch auf der kommunalen Ebene entsprechende Strategieprozesse ausgelöst haben. Auf Beschluss des Umweltausschusses hat der Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh parallel zur Erstellung des Landschaftsplans das "Programm zur Bewahrung der Biologischen Vielfalt in der Stadt Gütersloh" erarbeitet. Im Rahmen von zwei Workshops zur Biologischen Vielfalt brachten Interessenten aus Politik, Verwaltung, ehrenamtlichem Naturschutz und Naturnutzer (Sportfischerei, Jagd, Landwirtschaft) Ideen und Vorschläge ein.

mehr

Neue Anlagerichtlinien berücksichtigen Ziel der Nachhaltigkeit

mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite

Wie funktioniert Nachhaltige Entwicklung und wie kann sie regional umgesetzt werden? Über diese Fragen informiert das Projekt „Gemeinsam für...

mehr

Um ein Gütesiegel der besonderen Art geht es beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“. Ausgezeichnet werden Städte und Gemeinden in...

mehr

46 Jahre – so lange mussten die Essener Bürgerinnen und Bürger auf das Baden in der Ruhr verzichten. Nun hat das Warten endlich ein Ende: am Seaside...

mehr

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas 2017 lädt die Stadt Essen am 11. und 12. Juli zur Konferenz „Nachhaltige Architektur im (Klima-)Wandel. Bauen...

mehr

Anfang des Jahres hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) 67 Projekte mit dem Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ ausgezeichnet. Mit...

mehr

a’verdis setzt Initiative für mehr Bio in der Außer-Haus-Verpflegung in NRWs Profiküchen um

mehr

Mein Grün, meine Wege, meine Flüsse, mein Einkauf und meine Zukunft. Unter diesen Themenfeldern findet am 2. Juli in Essen der „Tag der Bewegung“...

mehr

Wer kennt es nicht – es ist Mittagszeit und der Magen knurrt. Viele zieht es dann zum Supermarkt oder Schnellimbiss um die Ecke oder zu Schnitzel und...

mehr

Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden finden vom 29. Mai bis zum 7. Juni statt. Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten

mehr

heute handeln.

Gemeinsam für

nachhaltige Entwicklung in NRW

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie