Aktuelles

Aktuelle Informationen zu Projekten und Initiativen für nachhaltige Entwicklung in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

 

 

Am Montag, den 7. Mai 2018, lädt Umweltministerin Christina Schulze Föcking von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr zur 6. NRW-Nachhaltigkeitstagung in die Messe Essen ein.

mehr

Die Umweltwirtschaft ist eine weltweit stark wachsende Querschnittsbranche mit Schnittflächen zu zahlreichen Wirtschaftsbereichen. Sie bietet Chancen für die großen Player und für jene, die es erst noch werden müssen: Eine Branche im Aufbruch. Die Umweltwirtschaft entwickelt und vermarktet dabei Produkte und Dienstleistungen mit unmittelbarem Nutzen für Umwelt und Klima. Sie verbindet so wirtschaftliches Wachstum und einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Ressourceneffizienz, Abwasserbehandlung, Abfallbehandlung, umweltfreundliche Mobilität und Grüne Agrartechnologien, erneuerbare Energien und die Entwicklung eines darauf aufbauenden Energiewirtschaftssystems, sind Beispiele dafür.

mehr

Interview mit Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Münster, über Städte und Nachhaltigkeit und die Vorbildrolle der Stadt Münster.

mehr

„Erlebe dein grünes Wunder“ – unter diesem Motto präsentierte sich die Ruhrgebiets-Metropole Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017. Insgesamt wurden 453 Projekte, 56 Tagungen und Konferenzen sowie 210 Bürgerprojekte im Titeljahr realisiert. Zu den Veranstaltungen kamen insgesamt rund 200.000 Besucherinnen und Besucher. Neben den vielen Veranstaltungshighlights wurde das Grüne Hauptstadtjahr auch intensiv dafür genutzt, die ambitionierten fachlichen Ziele der Bewerbung zu erreichen. Einen Rückblick auf das Hauptstadtjahr gab uns Frau Simone Raskob, Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin der Stadt Essen und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt im Interview.

mehr

15 Modellkommunen aus ganz NRW haben im Rahmen des Projekts Global Nachhaltige Kommune (GNK) Strategien erarbeitet, um die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) auf kommunaler Ebene umzusetzen. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am 22. März im Universitätsclub Bonn wurden die wichtigsten Ergebnisse vorgestellt und die Projekt-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Urkunde geehrt.

mehr

Die Staatssekretärskonferenz der Landesregierung NRW hat am 19. März 2018 "Eckpunkte zur Weiterentwicklung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie" beschlossen. Die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie war die erste Nachhaltigkeitsstrategie eines deutschen Landes, welche die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen sowie die in ihr enthaltenen 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) systematisch berücksichtigt hat.

mehr

„Kann Demokratie Nachhaltigkeit? Zukunftsräte und New Governance für Nachhaltige Entwicklung“. Unter dieser Fragestellung diskutierte die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (LAG21 NRW) mit Referierenden aus Forschung, Zivilgesellschaft und Politik. An der Veranstaltung am 16. März im LVR-Industriemuseum in Oberhausen nahmen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der kommunalen und bürgerschaftlichen Arbeit aus ganz NRW teil.

mehr

„Ausgezeichnete Praxisbeispiele“ lautet der Titel der kürzlich erschienenen Online-Broschüre. Vorgestellt werden die Projekte der neun Siegerkommunen im Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“, die im Januar 2018 öffentlich bekannt gegeben wurden. Diese sind die Städte Marburg, Neuötting, Neuss und Pirmasens, die Landkreise Fürstenfeldbruck und Oldenburg, die Ortsgemeinde Schnorbach, die Region Bergisches Land sowie der Landschaftsverband Rheinland.

mehr

Am 09. März 2018 fand die 8. Sitzung des Dialogs „Chefsache Nachhaltigkeit“ unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz) in Düsseldorf statt. In dem Dialogformat tauschen sich 17 Bürgermeister_innen, Oberbürgermeister_innen und Landräte_innen gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden und der Landesregierung über die Fortentwicklung und die Umsetzung der nordrhein-westfälischen Nachhaltigkeitsstrategie aus.

mehr

Nordrhein-Westfalen mit Vorreiterrolle bei Nachhaltigkeitsanleihen. Erfolgreiche Platzierung der vierten Anleihe mit einem Volumen von 2,025 Milliarden Euro.

mehr

Wie wird eine Gesellschaft zukunftsfähig? Aus dem Blickwinkel der Nachhaltigkeit laufen derzeit viele gesellschaftliche Entwicklungen in die falsche Richtung – global und in unserem Land. Die Zukunft der Nachhaltigkeitspolitik steht deshalb im Mittelpunkt der 18. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) am 4. Juni 2018. Interessierte können sich jetzt anmelden.

mehr

Der Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ geht in die nächste Runde: Ab diesem Jahr suchen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) Projekte und Initiativen, die einen konkreten und innovativen Beitrag für die Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele leisten.

mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite

Am Montag, den 7. Mai 2018, lädt Umweltministerin Christina Schulze Föcking von 10.00 bis ca. 16.30 Uhr zur 6. NRW-Nachhaltigkeitstagung in die Messe...

mehr

Die Umweltwirtschaft ist eine weltweit stark wachsende Querschnittsbranche mit Schnittflächen zu zahlreichen Wirtschaftsbereichen. Sie bietet Chancen...

mehr

Interview mit Markus Lewe, Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Münster, über Städte und Nachhaltigkeit und die...

mehr

Die Wettbewerbe um den 11. Deutschen Nachhaltigkeitspreis haben begonnen. Mit Europas größter Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement...

mehr

Nordrhein-Westfalen ist bei Umwelttechnologien bundesweit die Nummer Eins. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle NRW-Umweltwirtschaftsbericht....

mehr

Ob Photovoltaikanlage, energiesparende Wärmedämmung oder Kondensationskessel für die Heizung – private Haushalte in Deutschland steigen immer öfter...

mehr

Der Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ geht in die nächste Runde: Ab diesem Jahr suchen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN)...

mehr

Das von der Landesregierung herausgegebene Buch zur Agenda 2030 erklärt auf 48 Seiten mit vielen Illustrationen, anschaulich und kindgerecht für...

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) will eine Bildungslücke angehen, die große Wirkung bis hinein in die Politik hat. Die universellen...

mehr

heute handeln.

Gemeinsam für

nachhaltige Entwicklung in NRW

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie