Aktuelles

Aktuelle Informationen zu Projekten und Initiativen für nachhaltige Entwicklung in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Das Land Nordrhein-Westfalen wurde von der Fachzeitschrift „GlobalCapital“ mit dem Preis als beste regionale staatliche Emittentin von grünen/SRI-Anleihen (Socially Responsible Investment) der Jahre 2020/2021 („Most Impressive Local Government Green/SRI Bond Issuer“) ausgezeichnet. Das Land hat diesen Preis nach Auszeichnungen in den Jahren 2017 und 2019 bereits zum dritten Mal erhalten.

mehr

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und der AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung loben im Rahmen der "Allianz für die Fläche" in diesem Jahr zum fünften Mal nach den Jahren 2009, 2011, 2014 und 2018 den mit 10.000 Euro dotierten Bodenschutzpreis Nordrhein-Westfalen aus. Der Bodenschutzpreis soll das Flächenrecycling sowie das öffentliche Bewusstsein für den Schutz des Bodens unterstützen und stärken. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen einer Feier durch Umweltministerin Ursula Heinen-Esser am 2. Dezember...

mehr

Nordrhein-Westfalen ist ein weltoffenes Land. Rund ein Drittel der Menschen, die hier leben, haben eine Einwanderungsgeschichte. Unter dem Titel #IchDuWirVonHier startet das Integrationsministerium einen Kreativ- und Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Sicht auf ein gelungenes Miteinander in der vielfältigen Gesellschaft des Landes kreativ umzusetzen.

mehr

Gehen ist die ursprünglichste und umweltfreundlichste Form der Fortbewegung. Um Kommunen bei ihrer nachhaltigen Stadt- und Verkehrsplanung zu unterstützen und attraktivere Angebote des Fußverkehrs zu schaffen, hat das Verkehrsministerium zusammen mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW einen landesweiten Wettbewerb ins Leben gerufen: Mit dem „Fußverkehrs-Check“ können Kommunen in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern überprüfen, wo es Verbesserungsmöglichkeiten für sie gibt und wie diese am besten umgesetzt werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner des „Fußverkehrs-Check 2021“...

mehr

Die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser begrüßte den vom Bundestag beschlossenen Ausstieg aus der Kükentötung: „Das Ende des massenhaften Tötens männlicher Küken war überfällig. Der Ausstieg im Jahr 2022 ist ein Meilenstein für den Tierschutz. Damit wird eine neue Ära tierschutzfreundlicher Eiererzeugung eingeläutet. Jetzt muss die Wirtschaft schnellstmöglich auf inzwischen marktreife tierschützende Praktiken bei der Legehennen-Erzeugung umsteigen. Und den Verbraucherinnen und Verbrauchern muss der Tierschutz ein paar Cent mehr wert sein", so die Ministerin.

mehr

Umweltministerium startet neuen Förderwettbewerb „InnovationUmweltwirtschaft.NRW“ und gibt geförderte Projekte im laufenden Sonderprogramm Umweltwirtschaft 2020 bekannt: von Rübenschnitzelburger bis künstlicher Photosynthese.

mehr

Zwei Tage BNE pur. Am 16. und 17. April 2021 fand das BNE-Festival NRW erstmals online statt. Das attraktive Programm rund um eine Bildung für nachhaltige Entwicklung lockte mit ca. 40 Beiträgen zahlreiche BNE-Aktive aus NRW und ganz Deutschland in den virtuellen Raum. Fast 500 Menschen meldeten sich zur Teilnahme am Festival an. Eine Zahl die zeigt: das Interesse an BNE in NRW ist groß.

mehr

Bereits seit 2015 emittiert das Land Nordrhein-Westfalen Nachhaltigkeitsanleihen und gehört somit zu einem der Vorreiter in diesem Markt. Das Land hat nun ein neues Regelwerk für seine Nachhaltigkeitsanleihen entwickelt.

mehr

Die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zeichnen in diesem Jahr erneut 40 Projekte mit dem deutschlandweit etablierten Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ aus. Es werden Projekte gesucht, die sich auf unterschiedlichste Weise innovativ für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren und einen Beitrag zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) leisten. Besonders ist in diesem Jahr, dass zum ersten Mal ein begleitender Fotowettbewerb stattfindet.

mehr

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat eine aktualisierte und um wichtige Zukunftsthemen ergänzte Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Mit vielfältigen Zielen und Maßnahmen zeigt die Strategie den Weg hin zu einem nachhaltigen Leben und Wirtschaften im bevölkerungsreichsten Bundesland.

mehr

Seit ihrer Verabschiedung im Jahr 2016 begleitet das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie (WI) die NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im Rahmen des Forschungsprojekts „Umsetzungserfahrungen mit Landesnachhaltigkeitsstrategien – Fallstudie Nachhaltigkeitsstrategie NRW“. Nun hat das Wuppertal Institut die Beteiligung an den ersten sechs NRW-Nachhaltigkeitstagungen (2012 bis 2018) analysiert.

mehr

Um herausragendes und wirksames Engagement für eine Nachhaltige Entwicklung zu unterstützen, verleihen die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) jedes Jahr die Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“. Fünf der 40 Preisträger 2020 kommen aus NRW!

mehr

Am 25. Juni 2020 startet die Bewerbungsphase für den neuen Umweltwirtschaftspreis.NRW. Kleine und mittlere Unternehmen mit Hauptsitz in NRW können sich bis zum 9. Oktober bewerben. Auf der neuen Website www.umweltwirtschaftspreis.nrw sind alle wichtigen Informationen wie die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular zu finden. Die Preisverleihung ist für den 4. SUMMIT der Umweltwirtschaft.NRW Ende des Jahres geplant.

mehr

Am 22. Juni 2020 wurde von der LAG 21 NRW die 7. Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW veranstaltet – erstmalig digital. Rund 170 Teilnehmende waren beim Livestream dabei und konnten ihre Fragen per Chat einbringen.

mehr

Die Wirkungsanalyse wurde im Auftrag der Landesregierung durch das Wuppertal Institut durchgeführt.

mehr

Die 11. Sitzung des Dialogs „Chefsache Nachhaltigkeit“ fand unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz NRW) am 8. Mai 2020 virtuell statt.

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) haben wegen der Coronavirus-Pandemie einige Veranstaltungen verschoben. Das betrifft auch die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit.

mehr

Das vom 1. bis 3. April 2020 in Bonn geplante Global Festival of Action for Sustainable Development der UN wird verschoben. Die Veranstaltungsorganisation teilte am 9. März 2020 mit, dass die Veranstaltung wegen der Corona-Virus-Pandemie zu einem anderen Zeitpunkt ausgerichtet werden solle. Ein neuer Termin wurde vorerst nicht genannt.

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ruft ab sofort bundesweit zur Beteiligung an den neunten Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit (DAN) auf. Sie finden vom 20. bis 26. September 2020 statt. Teilnehmen können deutschlandweit alle Menschen mit einer Einzel- oder Gemeinschaftsaktion zu einem Nachhaltigkeitsthema.

mehr

Bis zum 23. März 2020 können sich interessierte Projekte, Institutionen, Initiativen und Personen um das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit“ bewerben. Auch dieses Jahr vergeben die vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) wieder insgesamt 40 dieser Auszeichnungen.

mehr

Die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser begrüßte den vom Bundestag beschlossenen Ausstieg aus der Kükentötung: „Das...

mehr

Bereits seit 2015 emittiert das Land Nordrhein-Westfalen Nachhaltigkeitsanleihen und gehört somit zu einem der Vorreiter in diesem Markt. Das Land hat...

mehr

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat eine aktualisierte und um wichtige Zukunftsthemen ergänzte Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Mit...

mehr

Umweltministerium startet neuen Förderwettbewerb „InnovationUmweltwirtschaft.NRW“ und gibt geförderte Projekte im laufenden Sonderprogramm...

mehr

Am 25. Juni 2020 startet die Bewerbungsphase für den neuen Umweltwirtschaftspreis.NRW. Kleine und mittlere Unternehmen mit Hauptsitz in NRW können...

mehr

Plastik wird in der Regel aus Erdöl hergestellt. Aber auch diese Branche lässt sich dekarbonisieren: Das Familienunternehmen BeoPlast Besgen GmbH aus...

mehr

Zwei Tage BNE pur. Am 16. und 17. April 2021 fand das BNE-Festival NRW erstmals online statt. Das attraktive Programm rund um eine Bildung für...

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) haben wegen der Coronavirus-Pandemie einige...

mehr

Das vom 1. bis 3. April 2020 in Bonn geplante Global Festival of Action for Sustainable Development der UN wird verschoben. Die...

mehr

Das Land Nordrhein-Westfalen wurde von der Fachzeitschrift „GlobalCapital“ mit dem Preis als beste regionale staatliche Emittentin von...

mehr

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen und der AAV - Verband für Flächenrecycling und...

mehr

Nordrhein-Westfalen ist ein weltoffenes Land. Rund ein Drittel der Menschen, die hier leben, haben eine Einwanderungsgeschichte. Unter dem Titel...

mehr

heute handeln.

Gemeinsam für

nachhaltige Entwicklung in NRW

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie