Veranstaltungsreihe „Nachhaltigkeit Regional Weiterdenken“

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW (LAG 21 NRW) im Zeitraum von Dezember 2018 bis März 2019 sechs Regionalforen unter dem Titel „Nachhaltigkeit Regional Weiterdenken“. Die Regionalforen Nachhaltigkeit richten sich dabei gleichermaßen an alle Akteure, die strategisch und praktisch denken und handeln, innovative Ideen mitbringen oder sich informieren wollen, um einer Nachhaltigen Entwicklung vor Ort in ihrer Region Durchsetzungskraft zu verleihen. Plenumsdiskussionen und verschiedene Workshops bieten Plattformen zum intensiven Austausch zu verschiedene Nachhaltigkeitsthemen in der Region. In einem „Markt der Möglichkeiten“ können Organisationen und Institutionen ihre Angebote zur Vernetzung und Umsetzung der Nachhaltigkeit präsentieren.

Die Veranstaltungsreihe startet am 12. Dezember 2018 im Regierungsbezirk Arnsberg und endet am 22. März 2019 im Regierungsbezirk Düsseldorf. Für alle Veranstaltungen haben sich Ministerin Ursula Heinen-Esser oder Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann angekündigt.

 

Terminübersicht:

•      Regierungsbezirk Arnsberg: 12. Dezember 2018 in Arnsberg

•      Regierungsbezirk Münster: 24. Januar 2019 in Münster

•      Metropole Ruhr: 04. Februar 2019 in Essen

•      Regierungsbezirk Köln: 11. Februar 2019

•      Regierungsbezirk Detmold: 05. März 2019

•      Regierungsbezirk Düsseldorf: 22. März 2019

 

 

  • Weiterführende Links
     
  • Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der LAG 21 NRW

„Erlebe dein grünes Wunder“ – unter diesem Motto präsentierte sich die Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017. Insgesamt wurden rund 453...

mehr

Anleihe mit einem Volumen von 2,25 Milliarden Euro auf den Markt gebracht / Nachhaltigkeits-Ratingagenturen geben Nordrhein-Westfalen erneut Bestnote...

mehr

Das fünfte von sechs Regionalforen fand am 5. März 2019 im Regierungsbezirk Detmold statt. Erneut bot die Veranstaltung rund 100 Teilnehmenden aus...

mehr
Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie