TEAM Nachhaltigkeit

Das TEAM Nachhaltigkeit setzt sich aus zentralen nachhaltigkeitsrelevanten Akteursgruppen in NRW zusammen: aus den Kommunen, der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft. Das TEAM Nachhaltigkeit vereint damit unterschiedliche gesellschaftliche Sichtweisen auf die Nachhaltigkeitsdebatte.

Seit 2014 begleitet und berät das TEAM Nachhaltigkeit das Wuppertal Institut als Stakeholder-Beirat in den Projekten „Nachhaltigkeitsstrategie NRW. Konzeptionelle Analysen und Überlegungen zur Ausgestaltung einer Nachhaltigkeitsstrategie NRW aus wissenschaftlicher Sicht“ (2013-2017) und „Umsetzungserfahrungen mit Landesnachhaltigkeitsstrategien - Fallstudie Nachhaltigkeitsstrategie NRW“ (2016-2020). Das TEAM NH ist damit an der Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie NRW aus der Stakeholder-Perspektive einbezogen.

Teilnehmende Akteure des TEAM Nachhaltigkeit (Stand Februar 2019):

  • Bertelsmann Stiftung
  • BUND NRW
  • Deutscher Städtetag
  • Deutsche Welle
  • DGB NRW
  • Eine Welt Netz NRW
  • Germanwatch e.V.
  • GLS Bank
  • HWK
  • IHK
  • Institut für Kirche und Gesellschaft
  • Kommunale Integrationszentren
  • LAG 21 NRW e.V.
  • LAG kommunale Frauenbüros
  • Landesjugendring NRW
  • Landesseniorenvertretung
  • Landkreistag NRW
  • Misereor
  • NABU NRW
  • Der Paritätische Freiwilligendienst NRW
  • Projektentwicklung Susanne Tyll
  • StGB
  • Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW
  • Unternehmer NRW
  • Tippingpoints GmbH
  • Verbraucherzentrale NRW
  • Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband
  • Wuppertal Institut
  • Weiterführende Links
     
  • Verbesserungshinweise des TEAM Nachhaltigkeit zum NRW-Nachhaltigkeitsindikatorenbericht von Dezember 2018: PDF Download
  • Projekt "Nachhaltigkeitsstrategie NRW" des Wuppertal Instituts: www.wupperinst.org
  • Stellungnahme des TEAM Nachhaltigkeit zum Entwurf der Landesnachhaltigkeitsstrategie für Nordrhein-Westfalen September 2015: Download als PDF

Die 11. Sitzung des Dialogs „Chefsache Nachhaltigkeit“ fand unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (Ministerium für Umwelt,...

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) haben wegen der Coronavirus-Pandemie einige...

mehr

Das vom 1. bis 3. April 2020 in Bonn geplante Global Festival of Action for Sustainable Development der UN wird verschoben. Die...

mehr
  • Wegen der aktuellen Infektionsgefahr durch den Coronavirus SARS-CoV-2 finden in diesen Wochen und Monaten keine öffentlichen Veranstaltungen statt. Welche angekündigten Termine gegebenenfalls verschoben wurden, erfahren Sie auf der Seite Termine.

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie