Ergebnisse der Konsultation zum Strategiepapier

Der Beteiligungsprozess zur Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie NRW startete bereits im Juni 2014 mit der Verabschiedung des Eckpunktepapiers "Auf dem Weg zu einer Nachhaltigkeitsstrategie für Nordrhein-Westfalen" durch die Landesregierung.

In einer ersten Konsultationsrunde waren die Akteure im Land aufgefordert, ihre Rückmeldungen und Anregungen zum Eckpunkte-Papier zu geben. Im Rahmen der 3. NRW-Nachhaltigkeitstagung am 17.11.2014 in Mülheim/Ruhr und mit schriftlichen Stellungnahmen der Akteure wurde das Papier diskutiert und kommentiert. Die schriftlichen Stellungnahmen wurden ausgewertet und in einem Bericht zusammengefasst.

Auf Basis des Berichts und der Ergebnisse aus den Diskussionen erarbeitete eine interministerielle Arbeitsgruppe den Entwurf für die Nachhaltigkeitsstrategie Nordrhein-Westfalen, der vom Kabinett in seiner Sitzung am 29. September 2015 gebilligt wurde.

  • Weiterführende Links
     
  • Auswertung der Konsultation zum Strategiepapier „Auf dem Weg zu einer Nachhaltigkeitsstrategie für Nordrhein-Westfalen": Download als PDF

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser besucht am Freitag, 21. Juni 2019, den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Der dritte Tag der...

mehr

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat einen Ideenwettbewerb zum Thema „Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit“ gestartet. Er wird mit...

mehr

Mit einer öffentlichen Auftaktkonferenz am Donnerstag, 27. Juni 2019, beginnt die zweite Runde des Projektes „Globale Nachhaltige Kommune in NRW“....

mehr
Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie