Kommune: Nachhaltigkeit vor Ort umsetzen

Ein wichtiger Partner der Landesregierung bei der Erstellung und Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im öffentlichen Bereich sind die Kommunen. Städte, Gemeinden und Kreise spielen für die Umsetzung des Modells einer nachhaltigen Entwicklung in NRW eine zentrale Rolle. Durch die Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern sind es vor allem die Kommunen, die eine nachhaltige Entwicklung vorantreiben können. Viele Kommunen in NRW haben mit vorbildlichen Initiativen zu Klimaschutz und Klimaanpassung, Flächenverbrauch, demografischem Wandel und anderen Zukunftsthemen vorgemacht, wie nachhaltige Entwicklung lebendig gestaltet werden kann.

Projekt „Global Nachhaltige Kommune in NRW“ unterstützt 15 Kommunen bei der Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte. 15 nordrhein-westfälische Städte, Kreise und Gemeinden stellen sich den globalen Herausforderungen wie Klimawandel, nachhaltiger Konsum, Umweltschutz, soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit. Diese Themen sind Teil der globalen Nachhaltigkeitsziele, die von einem UN-Gipfel im September 2015 verabschiedet worden sind.

Ein wichtiger Partner der Landesregierung bei der Erstellung und Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im öffentlichen Bereich sind die Kommunen. Städte, Gemeinden und Kreise spielen für die Umsetzung des Modells einer nachhaltigen Entwicklung in NRW eine zentrale Rolle.

Auf der Kommunalen Nachhaltigkeitstagung NRW werden erfolgreiche Ansätze zur Umsetzung einer Nachhaltigen Entwicklung auf kommunaler Ebene vorgestellt und diskutiert – mit dem Ziel, einen Austausch zu innovativen Lösungsansätzen zu unterstützen.

Die LAG 21 NRW führt auf ihrer „Nachhaltigkeitstour“ des Projektes „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ Veranstaltungen zum Thema Nachhaltige Entwicklung in 16 Regionen Nordrhein-Westfalens durch. Ziel ist, zivilgesellschaftliche und kommunale Akteure über Handlungsoptionen und aktuelle politische Rahmenwerke der nachhaltigen Entwicklung zu informieren. Die Vernetzung hinzu neuen regionalen Allianzen steht dabei im Zentrum.


Ministerpräsident Armin Laschet übergibt Deutschen Nachhaltigkeitspreis an Gemeinde aus Nordrhein-Westfalen und an Marius Müller-Westernhagen.

Vor...

mehr

Der Schutz des Klimas und der Biodiversität sind die größten Herausforderungen für die nachhaltige Entwicklung im Kreis Steinfurt. Dieses Fazit zogen...

mehr

Zur Halbzeit der Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn hat Umweltministerin Christina Schulze Föcking die enge Verzahnung der Klima- und der...

mehr
Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW Bertelsmann Stiftung Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie